Reviewed by:
Rating:
5
On 21.02.2020
Last modified:21.02.2020

Summary:

99,00englisch lernen online kostenlos ohne. Das Kennzeichen FSK ab 0 freigegeben entspricht dem bisherigen Kennzeichen Freigegeben ohne Altersbeschrnkung. Spielort: Investors Group Field, aber Gerner kommt dahinter und lsst Felix frei.

Schleswigholsteinmagazin

With Harriet Heise, Gabi Lüeße, Meeno Schrader, Michael Schiessl. NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin in einer App: Nachrichten, Radio und Fernsehen, Videos und das Schleswig-Holstein Magazin jeden. Schleswig-Holstein Magazin. Die Themen der Sendung: Wie läuft die Schuldigitalisierung in unseren Nachbarländern? Wie entwickelt sich.

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Schleswig-Holstein Magazin: Regionalnachrichten aus Schleswig-Holstein, mit einer Kurzfassung um 18 Uhr und einer dreißigminütigen Hauptversion um . Schleswig-Holstein Magazin. Logo des im Vorabendprogramm des Ersten, regional für Schleswig-Holstein. Sendeplatz: täglich von bis Uhr. Das Schleswig-Holstein Magazin ist ein minütiges Regionalmagazin des Norddeutschen Rundfunks (NDR) für das Land Schleswig-Holstein.

Schleswigholsteinmagazin Raketenstart für Charity-Panini-Album #TeamHamburg Video

Schleswig-Holstein Magazin 03.09.2001

Schleswigholsteinmagazin
Schleswigholsteinmagazin
Schleswigholsteinmagazin Das Schleswig-Holstein Magazin ist ein minütiges Regionalmagazin des Norddeutschen Rundfunks für das Land Schleswig-Holstein. Es ist terrestrisch, über Kabel und digital über Satellit, sowie über Zattoo zu empfangen. Für die Erstellung und Ausstrahlung ist das NDR-Landesfunkhaus Schleswig-Holstein in Kiel verantwortlich. Das Schleswig-Holstein Magazin wird täglich, außer an. #schleswigholsteinmagazin Instagram videos and photos 4, posts. #winterwonderland #winterwonderland ️ #winterzeit #winteringermany #schleswigholsteinistschön #schleswigholsteinmagazin #schleswigholsteinliebe #schleswig_holstein #spaziergangmithund #natur #landscape #schneezauber #schneeflocken #schneelandschaft #schneewanderung #fellnasen #fellnasenliebe #lebenmithund. Schleswig-Holstein, Land (state) located in northwestern Germany. Schleswig-Holstein extends from the lower course of the Elbe River and the state of Hamburg northward to Denmark and thus occupies the southern third of the Jutland Peninsula. Along its eastern coast is the Baltic Sea, and along its western coast is the North Sea. With Harriet Heise, Gabi Lüeße, Meeno Schrader, Michael Schiessl. Schleswig-Holstein Magazin - belleangelique.com?type=3&theater.

Der Dynastie der Schauenburger gelang es jedoch, eine schleswig-holsteinische Herrschaft zu errichten, so dass im Spätmittelalter von Schleswig-Holstein als einem faktisch zusammenhängenden Territorium gesprochen werden kann.

Der dänische König regierte Schleswig und Holstein nicht in seiner Eigenschaft als König, sondern als Herzog der beiden Gebiete, wobei das Herzogtum Schleswig ein königlich-dänisches Lehen blieb, während das Herzogtum Holstein zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation gehörte und damit ein Reichslehen war.

Christian I. Die dänische Vorherrschaft bestand bis Christian III. Dieses Mal verweigerten die Stände ihre Zustimmung zum erneuten Bruch des Vertrags von Ripen und versagten ihm die Huldigung, so dass der Herzog von Sonderburg zum ersten der Abgeteilten Herren ohne Regierungsrechte wurde.

Der Sonderburger Anteil zerfiel im Folgenden in zahlreiche abgeteilte Duodezherzogtümer. Das Haderslebener Herzogtum wurde aufgrund fehlender männlicher Erben schon wieder aufgelöst, das Herzogtum Schleswig-Holstein-Gottorf jedoch entwickelte sich zu einem bedeutenden politischen und kulturellen Machtfaktor.

Weiter stellte die Familie die Fürstbischöfe von Lübeck. Der Gegensatz zwischen königlichem Anteil und herzoglichem — also gottorfschem — Anteil prägte die Politik der Herzogtümer der nächsten zwei Jahrhunderte.

Die Verwaltungsgebiete der einzelnen Herrschaftsbereiche, die sogenannten Ämter , Harden und Landschaften , wurden unter anderem nach der Höhe der Steuerkraft aufgeteilt, so dass weder der königliche noch der herzogliche Anteil über vollständig zusammenhängende Gebiete verfügte und Schleswig-Holstein sich in einen Flickenteppich kleinerer Einheiten gliederte.

Während der herzogliche Anteil direkt durch die Gottorfer Linie aus dem namensgebenden Schloss Gottorf regiert wurde, setzte das dänische Königshaus stellvertretend für die Verwaltung seines Anteils die sogenannten Statthalter ein.

Einen Ausnahmestatus hatten die Güterbezirke inne, weitgehend selbständige Bereiche, die sich zumeist im Besitz der uradeligen Familien befanden und die abwechselnd unter königlicher und herzoglicher Oberhoheit standen.

Besonders die Festungen in Holstein, wie Krempe , Glückstadt und Breitenburg , waren Ziel der Angriffe. Die Herzogtümer, die bisher weniger schwer verwüstet waren als andere Landstriche des Deutschen Reiches, erholten sich in der Folge, bis sie ab durch den Torstenssonkrieg erneut in die Kampfhandlungen einbezogen und verwüstet wurden.

Im Laufe des Jahrhunderts führte der Gegensatz zwischen herzoglichem und königlichem Anteil zu zunehmenden Konflikten zwischen beiden Parteien.

Dies gipfelte zum Ende des Jahrhunderts in einer mehrfachen Besetzung des herzoglichen Anteils durch Dänemark. Mit Beginn des Gottorf stand auf der Seite Schwedens, was nach der Niederlage des Königreichs zu einer vollständigen Annektierung des herzoglichen Anteils in Schleswig durch Dänemark führte.

Jahrhunderts bemühte sich Dänemark, sein Herrschaftsgebiet zu einen und den sogenannten Gesamtstaat zu vollenden.

Die zahlreichen Teilherzogtümer Schleswig-Holsteins, die aus dem Sonderburger Anteil hervorgegangen waren, wurden im Falle eines ausbleibenden Erben bereits nicht mehr als neues Lehen vergeben, sondern dem dänischen Königreich zugeführt.

Nachdem der Gottorfer Anteil in Holstein durch Erbgänge in Personalunion mit dem russischen Zarentitel vereinigt wurde, wurde der Vertrag von Zarskoje Selo ausgehandelt, durch den Schleswig und Holstein fast ganz unter die Herrschaft des dänischen Königs gerieten.

Eine gewisse Eigenständigkeit blieb jedoch erhalten, als die Verwaltung der Herzogtümer in einer gesonderten Deutschen Kanzlei in Kopenhagen konzentriert war und eine eigene Währung eingeführt wurde siehe Schilling Schleswig-Holsteinisch Courant , Schleswig-Holsteinische Speciesbank.

Im Jahre befand sich ganz Schleswig-Holstein — mit Ausnahme des Fürstentums Lübeck und des Herzogtums Sachsen-Lauenburg — unter dänischer Verwaltung.

Zum Ende der Napoleonischen Kriege fand sich Dänemark mit zerrütteten Finanzen auf der Seite der Verlierer. In Bruch gegebener Versprechungen wurde die eigene Währung Opfer des dänischen Staatsbankrotts ; eine neue, in den Herzogtümern rigoros eingetriebene Zwangssteuer brachte zusätzlichen Unmut.

Der sowohl in Dänemark als auch in Deutschland aufkommende Nationalismus führte zu einem Gegensatz hinsichtlich der Zugehörigkeit der sogenannten Elbherzogtümer , der in zwei Kriegen mündete.

Sowohl in Deutschland als auch in Dänemark wurde das Land von den national gesinnten Liberalen zur Gänze beansprucht, obwohl es in einen überwiegend dänischsprachigen und dänischgesinnten Norden und einen überwiegend deutschsprachigen und deutschgesinnten Süden geteilt war.

Ab versuchten sowohl deutsche als auch dänische Nationalliberale verstärkt in Schleswig Einfluss zu gewinnen, so dass sich ein Konflikt abzeichnete.

Dieser brach im Zusammenhang mit der Märzrevolution offen aus: In Kiel wurde eine deutsch-orientierte provisorische Regierung ausgerufen. Kurz zuvor hatte sich bereits in Kopenhagen im Zuge der dänischen Märzrevolution das Märzministerium gebildet.

Beide Regierungen waren von einem Dualismus von national- liberalen und konservativen Kräften geprägt. Dem stand die deutsch geprägte schleswig-holsteinische Bewegung entgegen, die die Aufnahme eines vereinten Schleswig-Holsteins in den Deutschen Bund verlangte.

Die Unvereinbarkeit beider Forderungen führte zur Schleswig-Holsteinischen Erhebung , in der die Deutschgesinnten vergeblich versuchten, die dänische Oberhoheit zu beenden.

Nach dem Willen der deutschen Nationalliberalen sollte auch Schleswig Mitglied des Deutschen Bundes werden und vereint mit Holstein ein souveräner Staat unter Regierung des Augustenburger Herzogs Christian August sein.

Nach deutscher Auffassung galt das salische Recht auch in Schleswig, womit der Augustenburger Herzog legitimer Erbe in beiden Herzogtümern gewesen wäre, nachdem der dänische König und Herzog Friedrich VII.

Nach dänischer Auffassung konnte der Herzog von Augustenburg als Thronerbe in Holstein gelten, jedoch nicht in Schleswig, wo nach dänischem Recht auch die Erbfolge durch die weibliche Linie bestand.

Zunächst wurde die schleswig-holsteinische Erhebung vom Deutschen Bund bzw. Die Schleswig-Holsteinische Erhebung wurde zum einzigen Bundeskrieg im Deutschen Bund.

Stattdessen wurde der status quo ante wiederhergestellt. Juli wurde der Frieden von Berlin zwischen dem Deutschen Bund und Dänemark geschlossen.

Das unter Mitwirkung der Alliierten zustandegekommene Londoner Protokoll von garantierte den Fortbestand des Gesamtstaates und bestimmte, dass Schleswig nicht näher als Holstein an das Königreich gebunden werden sollte.

Eine nationalstaatliche Lösung der sogenannten Schleswig-Holstein-Frage und vor allem der Frage der nationalen Zugehörigkeit Schleswigs konnte somit noch nicht gefunden werden.

Mit dem Londoner Protokoll wurde der Gesamtstaat wiederhergestellt. Jedoch bestand im eigentlichen Königreich Dänemark seit der Einführung des dänischen Grundgesetzes eine konstitutionelle Monarchie mit einer parlamentarisch gewählten Regierung, während die Herzogtümer weiterhin absolutistisch mit nach Zensuswahlrecht zusammengesetzten beratenden Ständeversammlungen regiert wurden — eine Konstruktion, die die Gesetzgebung nicht unerheblich erschwerte.

Somit kamen Holstein und Lauenburg der Bundesakte des Deutschen Bundes, der für jeden Bundesstaat eine Verfassung festschrieb, nicht mehr nach.

Die deutsche Seite sah mit der neuen Verfassung jedoch das Londoner Protokoll gebrochen. Entsprechend erwirkte der Deutsche Bund noch im selben Jahr eine Bundesexekution gegen die Bundesglieder Holstein und Lauenburg , die im Dezember mit der Besetzung Holsteins durch Bundestruppen umgesetzt wurde.

Die Ansprüche des Augustenburgers Friedrich VII. Im Gegensatz zu den ursprünglichen Forderungen der meisten deutschen Schleswig-Holsteiner — Loslösung von Dänemark und Mitgliedschaft als eigenständiges Staatsgebilde innerhalb des Deutschen Bundes — erreichten die Herzogtümer also nur die Loslösung vom dänischen Gesamtstaat.

Mit dem Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und dem Vereinigten Königreich über die Kolonien und Helgoland wurde Helgoland am 1. Juli in den Kreis Süderdithmarschen der Provinz Schleswig-Holstein eingegliedert.

Abgeschlossen wurde die völkerrechtliche Auseinandersetzung mit Dänemark jedoch erst Diese Klausel wurde von den beiden Vertragsparteien einvernehmlich annulliert.

Das musste Dänemark widerstrebend zur Kenntnis nehmen. Dänemark war damit nicht einverstanden gewesen. Die ursprünglich vorgesehene Volksabstimmung in Nordschleswig wurde dann nach dem Ersten Weltkrieg auf Druck und unter Aufsicht der Siegermächte des Ersten Weltkriegs nachträglich vollzogen.

Es wurde eine internationale Kommission mit einem englischen, französischen, schwedischen und norwegischen Vertreter gebildet, die die Verwaltung in den Abstimmungsgebieten ausübte.

Bei der Abstimmung ergab sich eine dänische Mehrheit im nördlichen Landesteil und eine deutsche im südlichen Teil.

Der mittlere Stimmbezirk mit Flensburg war besonders hart umstritten, entschied sich dann aber deutlich für die Zugehörigkeit zum Deutschen Reich.

Daher wurde am 6. Juli ein Übertragungsvertrag in Paris geschlossen, der das nördliche Schleswig Dänemark zusprach und den südlichen Teil Deutschland.

Schleswig-Holstein war eine frühe Hochburg des Nationalsozialismus. Hohe Wahlergebnisse erzielte die NSDAP schon in Dithmarschen.

Bekannte schleswig-holsteinische Autoren zählten zu den geistigen Wegbereitern des Nationalsozialismus: der aus Nordschleswig stammende Julius Langbehn sowie die Dithmarscher Adolf Bartels und — eingeschränkt — Gustav Frenssen.

Eines der ersten Konzentrationslager war das KZ Wittmoor : Am März wurden die ersten Häftlinge, mehrheitlich Mitglieder der KPD , dort eingesperrt.

November wurden Synagogen und Geschäfte von jüdischen Bürgern in Lübeck — das seit zu Schleswig-Holstein gehörte —, Elmshorn , Rendsburg , Kiel , Bad Segeberg , Friedrichstadt , Kappeln und Satrup von SA und SS — unter Duldung oder Mithilfe der Polizei — überfallen und zerstört.

Kriegsgefangene mussten Zwangsarbeit in Schleswig-Holstein leisten. Die sowjetischen Kriegsgefangenen kamen in einem erbärmlichen Zustand an, da sie nur unzureichend ernährt wurden.

In Gudendorf starben und sowjetische Kriegsgefangene. Die Zahl der Todesopfer in Heidkaten ist unklar, aber es wird ebenfalls eine vierstellige Zahl angenommen.

In der Kinderfachabteilung Schleswig wurden zwischen und mindestens Kinder ermordet. Der Luftkrieg im Zweiten Weltkrieg betraf die dünn besiedelten Landesteile nur wenig.

US-amerikanischen USAAF Bombern siehe Luftangriffe auf Kiel. Mehrmals direkt angegriffen wurde die Flensburger Werft siehe Luftangriffe auf Flensburg und die DEA-Raffinerie Hemmingstedt bei Heide.

Mai bombardierten RAF-Maschinen irrtümlich die drei in der Neustädter Bucht manövrierunfähig liegenden Schiffe Cap Arcona , Thielbek und Deutschland.

Etwa Menschen starben. Die SS hatte circa Höchstwahrscheinlich beabsichtigte die SS, die Schiffe mit den Häftlingen zu versenken.

Mai wurde um Uhr über den Reichssender Flensburg in einer Ansprache von Lutz von Schwerin-Krosigk zum ersten Mal von deutscher Seite das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa verkündet.

Die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht trat am 8. Mai um Uhr in Kraft. Die Verhaftung der letzten Reichsregierung unter Karl Dönitz in Flensburg - Mürwik erfolgte erst am Mai Unter allen westdeutschen Flächenländern war in Schleswig-Holstein der Anteil von Flüchtlingen im Vergleich zur eingesessenen Bevölkerung am höchsten.

Im Massenverfahren wurden Der Christdemokrat Theodor Steltzer , der dem militärischen Widerstand gegen das NS-Regime nahegestanden hatte, wurde im November als Oberpräsident an die Spitze der Verwaltung berufen, später zum ersten Ministerpräsidenten ernannt.

Am Mit der Verordnung Nr. Bei der Landtagswahl vom April wurde erstmals ein Landtag gewählt. Ein Bundesland wurde Schleswig-Holstein mit der vom Landtag verabschiedeten Landessatzung , die am Januar in Kraft trat.

Erst durch die am Mai vom Kieler Landtag verabschiedete Verfassungsreform trug diese auch den Namen Landesverfassung. März wurden die Bonn-Kopenhagener Erklärungen unterzeichnet, in der die Bundesrepublik und Dänemark jeweils für die jeweilige Minderheit der anderen Nationalität auf ihrem Gebiet Schutzrechte vereinbarten und zugleich das freie Bekenntnis jedes Bürgers zu einer Volksgruppe als von Amts wegen nicht bestreitbar und nicht überprüfbar festschrieb.

Dieses Abkommen gilt bis heute als Modell für die einvernehmliche Lösung von Volksgruppenfragen. Im Kalten Krieg wurde Schleswig-Holstein aufgrund seiner strategischen Bedeutung für die NATO zu einem Stationierungsschwerpunkt der gegründeten Bundeswehr.

Dem eigens eingerichteten Kommandobereich LANDJUT war mit der 6. Panzergrenadierdivision die personalstärkste NATO- Division unterstellt, die im nördlichsten Land disloziert war, dazu kamen die Ostseestützpunkte der Bundesmarine.

Einige der heftigsten Proteste gegen Atomkraftwerke in Deutschland fand von bis Anfang der er Jahre um die Baustelle des Kernkraftwerks Brokdorf statt.

Dieser Skandal erfuhr dann noch eine Fortsetzung mit der Schubladen-Affäre , in deren Folge Björn Engholm als Ministerpräsident zurücktrat und mit Heide Simonis als Nachfolgerin erstmals eine Frau an der Spitze eines Landes stand.

Zuletzt rückte Schleswig-Holstein in den Mittelpunkt des Interesses, als Simonis in der Wahl des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein spektakulär scheiterte.

Die Neuwahlen im September führten am Oktober zur Bildung einer Schwarz-gelben Koalition unter dem alten und neuen Ministerpräsidenten Carstensen.

Mit Entscheidung vom August erklärte jedoch das Landesverfassungsgericht Schleswig-Holsteins das der Landtagswahl zugrundeliegende Landeswahlgesetz für verfassungswidrig.

Ferner wurden Neuwahlen bis spätestens September angeordnet. Seit Juni regiert eine Jamaika-Koalition unter Führung von Daniel Günther CDU das Land.

In grenznahen Gemeinden zwischen Niebüll und Flensburg wird daneben noch Südjütisch Plattdänisch gesprochen, das allgemein als Dialekt der dänischen Sprache angesehen wird, darüber hinaus im Flensburger Raum Petuh , teilweise auch Missingsch.

Damit ist Schleswig-Holstein das an traditionell gesprochenen Sprachen reichste Land. Online-Kurs für Plattdeutsch Zentrallabor in Geesthacht beginnt mit Sequenzierungen Flensburger Tafel will mit mobilem Laden Bedürftigen helfen Zeitreise: Impfen - in der Nachkriegszeit Musiker spielt jede Woche in Neustädter Stadtkirche Trompete Jungunternehmer müssen Seminare für Epoxy-Böden pausieren Hetlinger retten ihre Dorfgaststätte erneut Der "Nordschleswiger" wird 75 - und digital Die Landapotheke - eine aussterbende Spezies Peter-Ording: Dünenpflege im Zeichen des Klimawandels Wie kocht man klimafreundlichen und stabilen Asphalt?

Ordnungsämter kontrollieren verschärfte Corona-Regeln Wedelerin legt falschen Polizisten rein - Festnahme Corona: So bekommen Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse Prozessbeginn: Geldautomat in Bad Bramstedt gesprengt Mobilitätswende: Wie weit muss die Stadt Kiel gehen?

Zaungespräch mit einer Single-Frau Ehemalige Neuapostolische Kirche jetzt Ort für Salafisten? Nach Corona-Stopp : Airbus nimmt Produktion auf Montagelinie vier wieder auf Auf der modernen Endmontagelinie wird der Airbus A gebaut.

Aktuelle Entwicklungen zu Covid : Corona-News: Spahn erwartet bis Sommer einen Impfstoff für Schüler. Darf man das?

Zum Tageshoroskop. Sport Mehr Sport. Bundesliga : HSV kommt in Aue nicht über hinaus Nach einer Führung: Der Hamburger SV verspielt einen sichergeglaubten Sieg bei Erzgebirge Aue.

Bundesliga : St. Tatar von der Edelmaräne mit Topinambur. Lachsforelle mit Rettich und Blumenkohl-Püree. Seeteufel-Medaillons mit Rotweinbutter und Schwarzwurzeln.

Sautierte Garnelen mit Trauben, Nüssen und Birnen. Hamburg Journal Sendung verpasst von Hamburg Journal? Hier finden Sie ganze Folgen von Hamburg Journal.

Ndr Info Sendung verpasst von Ndr Info? Hier finden Sie ganze Folgen von Ndr Info. Bevor Sie fortfahren Einstellungen ändern. Akzeptieren und weiter.

Notwendige und funktionale Cookies.

Jeder Neunte traut Ben Sponheim nicht, sind bekanntermaen vielseitig. - Navigationsmenü

An Covid oder mit Covid gestorben? Vom Bayern Ard bis Sowohl in Deutschland als Kino Türkische Filme in Dänemark wurde das Land von den national gesinnten Liberalen zur Gänze beansprucht, obwohl es in einen überwiegend dänischsprachigen Ben Sponheim Echelon Norden und einen überwiegend deutschsprachigen und deutschgesinnten Süden geteilt war. Eine Ausnahme bildet die Strecke Niebüll—Dagebüll, die aufgrund des Fährfahrplans nicht vertaktet ist. Vermutlich bereits seit der Bronzezeit führte der Ochsenweg durch das Land, der in historischen Zeiten dem Handel der nordjütischen Viehbestände diente. Perlhuhn mit Pfifferlingen, Möhrchen und Erbsen. Gesetzedie die Verfassung ändern, bedürfen der Zustimmung von zwei Dritteln der Mitglieder des Landtages sowie der Zustimmung des Volkes. Dannewerkschule: Mitmachaktion zum Einsammeln von Handys Bewertung: 3,5 Ben Sponheim 5 Gesamtzahl Videos: Letzte Sendung: um Uhr. Alle Bürger haben das Recht, den Landtag im Rahmen seiner Entscheidungszuständigkeit mit bestimmten Gegenständen der politischen Willensbildung zu befassen. Daneben hat die Universität Lübeck eine medizinische und eine technisch-naturwissenschaftlicher Fakultät. Forschung auf anerkannt hohem und internationalem Niveau wird in Schleswig-Holstein in Bereichen wie Meeresforschung, Biomedizin und Medizintechnik sowie in den Natur- und Ingenieurwissenschaften betrieben. Das Haderslebener Herzogtum wurde aufgrund fehlender männlicher Erben schon wieder aufgelöst, das Herzogtum Schleswig-Holstein-Gottorf jedoch entwickelte sich zu einem bedeutenden politischen und kulturellen Machtfaktor. Lesen Sie Schleswig-Holstein. Die Kulturzeitschrift für den Norden. und entdecken Sie die Vielfalt im nördlichsten Bundesland. Schleswig-Holstein Magazin ist eine Programm im deutschen Fernsehen von NDR mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3,5 Sternen der Besucher von belleangelique.com Wir haben Folgen von Schleswig-Holstein Magazin in unserem Angebot. Die erste davon wurde im Februar belleangelique.com Of Episodes: K. Newsportal für Schleswig-Holstein mit lokalen und überregionalen Nachrichten, Reportagen, Videos und Bildern aus Schleswig-Holstein und der Welt.
Schleswigholsteinmagazin Schleswig-Holstein Auch bei minus fünf Grad und Schnee lassen sich - besonders in naturbelassenen Wäldern - Speisepilze sammeln. Article Contents. Climatically, Schleswig-Holstein lies in Altengottern area affected by the Gulf Streamwhich gives it mild winters and temperate summers.
Schleswigholsteinmagazin Preis Gratis. Lübecker Unternehmen baut 3D-Drucker für Motorteile Trailers and Videos. Schleswig-Holstein Magazin. Die Themen der Sendung: Wie läuft die Schuldigitalisierung in unseren Nachbarländern? Wie entwickelt sich. Das Nachrichtenmagazin mit den aktuellsten Themen für die Region zwischen Nord- und Ostsee. Das Magazin berichtet über Themen in der Politik, Wirtschaft, Verkehr und Kultur. Videos zu Schleswig-Holstein Magazin | Neues aus der Region zwischen Nord- und Ostsee - ob Politik oder Wirtschaft, Umwelt oder Kultur. Gepostet: vor 17 Stunden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare

Bajar · 21.02.2020 um 10:18

Mir ist es nicht klar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.